Zum Inhalt

Zur Navigation

Zahlungsmethoden

Wildacker - Böschungsmischung 1kg

Mindestbestellmenge: 2 kg

Bietet schmackhafte Äsung und festigt die Böschungen

Mehr Informationen
inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten € 6,70
Detailinformationen
  • Aussaatzeit
    • März bis September
  • Aussaatmenge
    • 25 - 30 kg / ha
  • Lebensdauer
    • mehrjährig
  • Düngung
    • 200 kg / ha Volldünger
  • Pflege
    • Bei starker Verunkrautung die Fläche 4 - 6 Wochen nach der Aussaat hoch abmähen. In den Folgejahren wenn erforderlich einmal im August mähen

 

Sehr gut geeignet für die Einsaat von Böschungen, neuen Forstwegen, Wegerändern, Schneisen, Windwurfflächen und Rückegassen. Die Mischung enthält eine große Anzahl an so genannten Pionierpflanzen, die bei entsprechender Nährstoffversorgung (Volldünger) auch auf Rohböden und armen Standorten optimales Wachstum zeigen. Neben dem anspruchslosen Schawarzhafer, der nicht nur standfest ist sondern sich auch durch seinen süßen und aromatischen Geschmack auszeichnet, gelten die vier ausgeewählten Kleesorten sowie Seradella, Buchweizen, Malve und Süßlupine als besonders attraktiv. Im Winter sorgen Kohl, Futterraps, Herbstrübe und Winterrübse für einen reich gedeckten Tisch.

Die Mischung enthält in bewährter Rezeptur:

Herbstrübe, Kulturmalve, Markstammkohl, Phacelia, Alexandrinerklee, Schwedenklee, Seradella, Perserklee, Inkarnatklee, Rotklee, Öllein, Süßlupine "Blau", Winterfutterraps, Buchweizen, Hafer, Dauerstaudenroggen, Schwarzhafer, Knaulgras, Wiesenschwingel, Timothe, Wiesenrispe

Zusatzinformationen